header_02.png

Bedauerlicherweise ...

... findet unser vorgesehenes kfd-Jubiläumsfest 25+1 nicht statt. Aus Gründen der Planungssicherheit musste unser Diözesanvorstand beschließen, die für Sa., 28. August 2021, in Hamburg geplante Jubiläumsfeier nicht stattfinden zu lassen. Der Entschluss fiel allen Beteilgten sehr schwer, sollte doch das Jubiläum bereits im letzten Jahr mit einem großen Rahmenprogramm begangen werden. Wegen der anhaltenden Pandemie kommt nun jedoch alles ganz anders. Die zu erwartenden Planungsrisiken bis hin zum Sommer und darüber hinaus bleiben für alle Beteiligten unabsehbar, Vorsicht bleibt geboten. Dabei hätte unsere aktive kfd in unserem Hamburger Erzbistum tatsächlich viel zu feiern. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", sagt man. Wir setzen darauf, dass es in einem der darauffolgenden Jahre tatsächlich zu einer großen festlichen Feier kommen wird.

In einem kleineren Rahmen findet jedoch in Hamburg zusammen mit Prof'in Dr. Agnes Wuckelt (Foto), stellv. kfd-Bundesvorsitzende, am selben Tag eine Veranstaltung statt zum Thema: Auf den Spuren der Junia - weil Gott es uns zutraut. Weitere Informationen dazu werden Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben.

#MachtLichtAn: Aktionsideen 2020

Am 12. Dez. 2018 forderte die kfd als einer der ersten Verbände die deutschen Bischöfe auf: Macht Licht an! Bringt Licht in das Dunkel des Missbrauchs! Kurz zuvor zeigte die MHG-Studie (Forschungsverbundprojekt der Institutsstandorte Mannheim, Heidelberg, Gießen) das erschreckende Ausmaß des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen in der katholischen Kirche auf. Leider hat sich im Umgang mit dem Thema zwar etwas, aber noch nicht genug getan, und deswegen heißt es auch 2020: Macht Licht an!

Wir möchten als starke Gemeinschaft ein deutliches Zeichen setzen und bitten dafür um Ihre Unterstützung. Zum Jahrestag von #MachtLichtAn hat der Bundesverband zwei Online-Aktionen vorbereitet, zu denen Sie, alle (kfd-)Frauen und mit uns sympathisierenden Männer herzlich eingeladen sind.

Romina Stork - Redakteurin "Frau und Mutter" & Social Media

 

weitere Infos: www.kfd-bundesverband.de

Advent: Gottesdienstvorlage und Segen

Unter der Rubrik Hamburg - Veranstaltungen - leiten unsere Vorstandsmitglieder Dr. Angelika Huck-Derwahl und Bettina Jarck einen Segensspruch für die Adventszeit weiter. Die Gedanken kommen vom Bundesverband.

Unter dieser Rubrik ist ebenso eine schöne Gottesdienstvorlage für einen Adventsgottesdienst zu finden. Angedacht ist diese Gottesdiensfeier vorzugsweise für Fr., 18. Dezember. Bis zur Weihnachtszeit eignet sich die Gottesdienstvorlage jedoch für jeden Abend bzw. für jeden Tag.

Jahrestagung des ständigen Ausschusses Frauen und Erwerbsarbeit

Menschenwürdige Arbeit als unabdingbare Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben - diese Aussage mit Blick auf die Situation von Frauen weltweit stand im Mittelpunkt der Jahrestagung des ständigen Ausschusses Frauen und Erwerbsarbeit, die am 06. und 07. November als Videokonferenz stattfand. Dabei ging es um die Arbeitswelt von Frauen im globalen Süden, aber auch um prekäre Beschäftigung in Deutschland, und grundsätzlich um die Frage, was ein großer Verband wie die kfd zum Thema "Menschenwürdig arbeiten" beitragen kann.

Weitere Infos:

https://www.kfd-bundesverband.de/staendiger-ausschuss-frauen-und-erwerbsarbeit/#c764

 

© kfd Hamburg 2021 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND