header_07.png

Gott ist mit uns

"Man wird ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott ist mit uns" (Mt 1,23). Weihnachten lässt Gewissheit aufkommen, wie eng unser menschliches Leben mit dem Göttlichen verbunden ist. Diese Verbindung verkündet Jesus nicht nur, der Sohn Gottes verkörpert sie. Sein Wort gilt auch heute: "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20).

In diesen außergewöhnlichen Zeiten des Kummers und der Sorge ersehnen wir für uns und für andere den Beistand des menschgewordenen Heilandes. In unserer Sehnsucht nach Heil, Geborgenheit und Frieden kommt uns der "Gott mit uns" - "Immanuel" geheimnisvoll wohltuend entgegen. Nehmen wir IHN - den Gott des Lebens - hinein in unser Leben.

Ihnen sowie allen Ihnen Nahestehenden frohe und gnadenreiche Weihnachten.

Wolfgang Guttmann - kfd-Diözesanpräses

© kfd Hamburg 2021 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND