header_07.png

Interkulturelle Frauengruppe Flensburg

"Voneinander lernen - miteinander leben"

Unter diesem Motto treffen sich seit 2005 Frauen unterschiedlicher Nationalitäten aus aller Welt im Gemeindehaus von St. Marien-Schmerzhafte Mutter in Flensburg.

Frauen lernen hier Sprachbarrieren zu überwinden, helfen sich gegenseitig bei kleinen und großen Problemen.

Sie gestalten Treffen z.B. durch gegenseitige Berichte über Lebenssituation, Traditionen, kirchliche Feste in ihren Herkunftsländern, gemeinsame Unternehmungen z.B. Besuch der Moschee, Frauenfrühstück mit muslimischen, jüdischen und Frauen anderer Religionen und Konfessionen. Es besteht reger Kontakt zum Konvent der Marientöchter in Kollund / Dänemark.

Die Gruppe ist Mitglied beim Runden Tisch für Integration der Stadt Flensburg.

2006 erhielt die Gruppe eine Auszeichnung durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Bundesrepublik Deutschland.

Treffen der Gruppe:

In der Regel alle drei Wochen, donnerstags um 16.30 Uhr im Gemeindehaus St. Marien-Schmerzhafte Mutter (Eingang vom Hof).

Jede Frau, gleich welcher Nationalität und Religion ist willkommen!

Nähere Informationen bei:

Hilke Rudolph, Telefon: 0461 21796

Hiltrud Thye, E-Mail: kfd-thye(at)t-online.de

________________________________________________________________

Die aktuellen Termine

finden Sie jeweils im Blatt "Aktuelles der Pfarrei Stella Maris"

 

 

 

 

 

 

 

© kfd Hamburg 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND